Auf die Merkliste

Untersuchung der Reaktionsgeschwindigkeit

Verfasst von: Kisser-Priesack, Gabriele
© Museumspädagogisches Zentrum, München

Einfache Experimente werden durchgeführt, um die Reaktionsgeschwindigkeit des Menschen zu testen. 

Die Reaktionsgeschwindigkeit wird getestet, indem die Teilnehmer*innen auf akustische, optische oder sensorische Signale möglichst schnell reagieren. Wenn die Versuche wiederholt werden, stellen die Teilnehmer*innen fest, dass die Reaktionsgeschwindigkeit sich erhöht – das bedeutet, dass sie sich trainieren lässt.  

Kategorien

Emotionale Zugänge
Haptische Methoden

Ziele

Einfaches Experiment durchführen, Reaktionen genau beobachten, eigene Erfahrungen machen, Wahrnehmung schulen

Eignungen

Besonders geeignet für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche

Zeitbedarf

10–20 Min.

Sozialformen
Einzelperson: 
Teilgruppe: 
Gesamte Gruppe: 
Materialen

Für die Anleitung: Mündliche Anleitung oder laminierte Abbildung, Materialien: Lineale aus Holz oder Plastik (30 cm lang)

Literatur

Kindersley, Dorling: Der menschliche Körper und wie er funktioniert, München 2017.

Scroll to bottom
Scroll to bottom