Wer wir sind

Xponat ist ein Kooperationsprojekt der Bayerischen Museumsakademie, des Bundesverbandes Museumspädagogik e.V. und des Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrums der Museen in Nürnberg (KPZ). Es wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert. Im Sinne der Nachhaltigkeit wird Xponat nach Ablauf der Förderung vom Museumspädagogischen Zentrum (MPZ) weitergeführt.

Die Bayerische Museumsakademie dient der Aus-, Fort- und Weiterbildung im Museumswesen. Sie ist eine gemeinsame Einrichtung des Instituts für Bayerische Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München, der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern und des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ).

Der Bundesverband Museumspädagogik veranlasst Fortbildungen, Forschungen und Austauschmöglichkeiten zur Museumspädagogik. Der Verband untergliedert sich in Landes- und Regionalverbände.

Das Kunst- und Kulturpädagogische Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ) ist ein zentraler museumspädagogischer Dienst. Ziel ist es, Menschen und Museen zu verbinden. Als gemeinsame Einrichtung der Stadt Nürnberg und des Germanischen Nationalmuseums betreut das KPZ zahlreiche Museen und Ausstellungsorte.

Das Museumspädagogische Zentrum (MPZ) ist eine Einrichtung des Freistaates Bayern und der Landeshauptstadt München.
Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist in München, es wirkt aber ebenso durch Fort- und Weiterbildungen sowie museumspädagogische Beratung in ganz Bayern.